Sie werden Caribbean Stud Poker-Tische in vielen Casinos finden: sowohl online als auch in Ziegel und Mörtel Stätten. Es ist so etwas wie ein neues Spiel, wenn zu traditionellen Casino-Spielen wie Baccarat und Blackjack verglichen, in den 1980er Jahren eingeführt wurde. Es hat sich aber schnell für eine Reihe von Gründen beliebt geworden.

Caribbean Stud ist eine sehr einfache Art von Poker gegen das Haus gespielt, nicht die anderen Spieler. Der Händler steuert das Spiel komplett, und es gibt sehr wenig in der Art und Weise der Entscheidungsfindung. Alles, was Sie tun müssen, ist zu entscheiden, wie viel an jeder Hand zu wetten, und wenn Sie Ihre Hand gesehen haben, ob es zu spielen oder es verwerfen.

Etwas, das Caribbean Stud besonders attraktiv für Spieler macht, ist die Tatsache, dass Sie gutes Geld im Vergleich zu Ihrem Einsatz gewinnen können, als die besten Hände (wie Königs- und Straight Flush) werden bei hohen Quoten ausgezahlt. Im Folgenden erklären mehr darüber, wie das Spiel funktioniert und ein paar der besten Orte aufgeführt haben zu spielen.

Caribbean Stud Regeln

Jedes Spiel beginnt mit einem Spieler einen Einsatz bei einer gewählten Beteiligung zu machen. Die meisten Tische haben ein Minimum und Maximum, das abgesteckt werden kann, aber diese Beträge variieren je nach Casino. Der Spieler wird dann fünf Karten ausgeteilt, als der Dealer ist. Der Spieler kann in allen fünf der Karten sehen, während nur eine Karte aus der Hand des Dealers aufgedeckt wird.

Sobald die Spieler in den Karten geschaut hat und verglichen sie mit dem aufgedeckten Karte des Dealers, hat er eine Entscheidung zu treffen, ob die Hand spielen oder nicht. Entscheidet sich nicht zu spielen, wird der Ante-Einsatz eingebüßt und bewegt sich auf die nächste Hand spielen. Wenn er will, die Hand spielen, muss er eine zusätzliche Wette gleich dem Doppelten der ursprünglichen Wette platzieren.

Der Händler dann deckt den Rest der Karten und die Hände werden verglichen. Der Händler muss mindestens Ass / König hoch für seine Hand zu qualifizieren und wenn nicht, gewinnt der Spieler seinen Ante-Einsatz und die zusätzliche Wette zurückgegeben wird, unabhängig davon, was er hält. Wenn der Händler qualifizieren tut und seine Hand ist stärker als die der Spieler, dann verliert der Spieler den Ante und zusätzliche Wette.

Wenn die beiden Hände von genau den gleichen Wert sind, dann sowohl die ante und die zusätzliche Wette werden an den Spieler zurückgegeben. Wenn die Hand des Spielers stärker ist, gewinnt er den Ante und der zusätzliche Einsatz wird aus der Tabelle basierend auf dem Zeitplan zu zahlen. Dies kann von einem Casino zum anderen variieren, aber die folgenden Chancen werden häufig verwendet.

  • Royal Flush – 200-1
  • Straight Flush – 50-1
  • Four of a Kind – 20-1
  • Full House – 7: 1
  • Flush – 5: 1
  • Straight – 4: 1
  • Three of a Kind – 3: 1
  • Zwei Paare – 2: 1
  • Paar – 1 bis 1

Jackpot Bet

Die Mehrheit der Casinos bieten Caribbean Stud bietet auch einen Jackpot-Einsatz, der auf jeder Hand gespielt werden kann. Das kostet in der Regel nur $ 1 (oder Währungsäquivalent) zu spielen und zahlt, wenn ein Spieler bestimmte Hände bekommt. Der Jackpot Wette bezahlt wird, unabhängig davon, ob sich der Dealer qualifiziert oder nicht, und unabhängig davon, ob der Spieler gewinnt tatsächlich die Hand.

Normalerweise zahlt dies aus für einen Flush oder höheren Wert Händen. Einige Plätze zahlen nur auf Royal Flush oder Straight Flush, während andere für Straights als gut bezahlen. Im Allgemeinen gibt es eine progressive Jackpot, der im Laufe der Zeit erhöht und wird ausgezahlt, wenn ein Spieler einen Royal Flush bekommt. Ein Straight Flush wird 10% des Jackpots gewinnen, während gemeinsame Auszahlungen für andere Hände sind wie folgt.

  • Four of a Kind – $ 500 (oder Währungsäquivalent)
  • Full House – $ 100
  • Flush – $ 50

Game Strategie

Die perfekte Strategie für die Führung des Hausvorteils so gering wie möglich in Caribbean Stud geht Hand in der offenen Karte in der Hand des Dealers zu vergleichen und eine Entscheidung entsprechend basierend machen. Es ist etwas kompliziert, aber, und Sie können den Hausvorteil fast so niedrig durch folgende drei einfache Regeln reduzieren.

  • Stellen Sie immer die zusätzliche Wette, wenn Sie ein Paar oder besser haben.
  • Stellen Sie immer die zusätzliche Wette, wenn Sie ein Ass und König haben zumindest mit einer Buchse.
  • Immer falten, wenn Sie nicht eine der oben haben.

Der Jackpot Wette ist technisch nicht eine gute Wette und sollte vermieden werden, wenn man eine optimale Strategie spielen möchten. Wenn jedoch die progressive Jackpot rund 250.000 $ oder höher ist, dann ist die Wette wert machen. Das heißt, auch wenn der Jackpot nicht so groß ist, gibt es nichts falsch mit der Wette sowieso machen, da es nicht den gesamten Hausrand dramatisch beeinflussen wird, und Sie haben die zusätzliche Möglichkeit, einen angemessenen Gewinn zu landen.